Browsed by
Kategorie: Komödie

The Disaster Artist (James Franco)

The Disaster Artist (James Franco)

Hey, das kenn‘ ich doch: ein Biopic über das Leben des Regisseurs des schlechtesten Films aller Zeiten und die Entstehungsgeschichte eben dieses Kino-Debakels, das später zur Kult-Unterhaltung auf Studenten-Partys avancierte. Aber nein, im aktuellen Film von James Franco geht es nicht um Ed Wood und seinen Zombie-Außerirdischen-Mix Plan 9 From Outer Space, sondern um Tommy Wiseau, der sich mit The Room seinen Traum vom eigenen Film verwirklichte. Der Film beginnt in einem Schauspiel-Kurs, in dem Tommy (James Franco) und Greg…

Weiterlesen Weiterlesen

Spy – Susan Cooper undercover (Paul Feig)

Spy – Susan Cooper undercover (Paul Feig)

Agenten-Komödie mit einer ungewöhnlichen und starken Hauptfigur: [usr 4.0] Susan Cooper (Melissa McCarthy) arbeitet als Analystin bei der CIA. Während „ihr“ Agent Bradley Fine (Jude Law) vor Ort den Helden gibt, hält sie ihn von ihrem Schreibtisch aus per Headset auf dem Laufenden. Ohne Susans Tipps wäre Agent Fine aufgeschmissen. Susan hat zwar einiges auf dem Kasten und kennt sämtliche Tricks und Kniffe, doch fühlt sie sich im Hintergrund sichtlich wohler. Als graue Maus fällt sie unter den Analysten im…

Weiterlesen Weiterlesen

Dom Hemingway (Richard Shepard)

Dom Hemingway (Richard Shepard)

Action, Drama und Komödie: [usr 3.5] Man kann verstehen, dass Dom Hemingway (Jude Law) eine Scheiß-Wut auf die Welt hat. Zwölf Jahre hat der in seinem Metier höchst erfolgreiche Safe-Knacker im Gefängnis gesessen, um seinen Boss Mr. Fontaine (Demian Bichir) zu schützen, und während dieser Zeit hat seine Frau sich für einen anderen scheiden lassen, ist dann an Krebs erkrankt und schließlich gestorben. Seine Tochter (Emilia Clarke, bekannt aus Game of Thrones), die er nur als kleines Mädchen kennt, ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Zeit der Kannibalen (Johannes Naber)

Zeit der Kannibalen (Johannes Naber)

Erschreckende und gleichzeitig unglaublich witzige Kapitalismus-Kritik: [usr 5.0] Was früher der Kolonialismus war, wird heute euphemistisch Globalisierung genannt: Die Ausdehnung der westlichen Welt auf Kosten ärmerer Länder und vor allem ihrer Einwohner. Schickte man damals Eroberer und Missionare los, um die Ausbeutung auf gesicherte Beine zu stellen, steckt man heute High Potentials mit Prädikatsexamen in Maßanzüge, um als Berater vor Ort die Deals für die im Hintergrund bleibenden Kunden abzuschließen und damit das Weltgeschehen bleibend zu beeinflussen. Ein Traumjob, denn…

Weiterlesen Weiterlesen

Fack ju Göhte (Bora Dagtekin)

Fack ju Göhte (Bora Dagtekin)

Charmante Schul-Komödie mit tollem Wortwitz: [usr 3.5] Vom Regen in die Traufe geht’s für Zeki Müller (Elyas M’Barak), oder viel mehr vom Knast direkt in die Schule. Denn als der Ex-Bankräuber nach seinen 13 abgesessenen Monate die von seiner Bekannten „sicher“ vergrabene Beute abholen möchte, steht an der von ihr in einer App gekennzeichneten Stelle eine nagelneue Schul-Turnhalle. Die gehört zur Goethe-Gesamtschule und der Weg zum Geld führt für Zeki direkt ins Büro von Schul-Direktorin Gerster (Katja Riemann). Praktischerweise ist…

Weiterlesen Weiterlesen

Grand Budapest Hotel (Wes Anderson)

Grand Budapest Hotel (Wes Anderson)

Typischer Wes Anderson mit tollem Cast und einigen Überraschungen: [usr 4.5] Monsieur Gustave H (Ralph Fiennes) ist ein Traum von einem Concierge, und das Grand Budapest Hotel im osteuropäischen Zubrowka verdankt ihm mehr als nur einen geregelten Tagesablauf. Zwischen den beiden Weltkriegen erlebt das Hotel eine regelrechte Blüte, und diese ist nicht zuletzt auf den Mann im Hintergrund zurückzuführen. Gustave hat das Personal im Griff, immer ein authentisch freundliches Wort für die Gäste auf den Lippen und einen besonderen Stand…

Weiterlesen Weiterlesen

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (Ben Stiller)

Das erstaunliche Leben des Walter Mitty (Ben Stiller)

Absolut sehenswert: [usr 4.5] Walter Mittys Leben könnte so besonders sein, wenn es nicht so durchschnittlich wäre. Beim LIFE-Magazin übernimmt Mitty (Ben Stiller) die bedeutungsloseste Aufgabe, die man sich im Handy-Kamera- und SD-Karten-Zeitalter vorstellen kann: Er verwaltet das Negativ-Archiv der Zeitschrift, wo er in abgedunkelten Kellerräumen mit seinem Mitarbeiter Hernando (Adrian Martinez) – nun ja – Negative verwaltet. Dass Walter sich lieber in seine Traumwelt begibt, in der er heldenhafte Abenteuer besteht, wundert nicht. In letzter Zeit enden diese Abenteuer…

Weiterlesen Weiterlesen

OH BOY (Jan Ole Gerster)

OH BOY (Jan Ole Gerster)

Gut gelaufen ist anders: Für Niko Fischer (Tom Schilling) hält das Leben aktuell nur negative Überraschungen bereit. Vor zwei Jahren hat er festgestellt, dass das Jura-Studium doch nichts für ihn ist, aber da er erst mal noch Zeit zum Nachdenken braucht, hat er seine Entscheidung noch nicht so offiziell gemacht, dass auch seine Familie informiert wäre. Stattdessen lässt er sich in Berlin durch den Tag treiben, reagiert auf seine Umgebung, statt selbst das Ruder in die Hand zu nehmen, und…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Gott des Gemetzels (Roman Polanski) – Filmzitat

Der Gott des Gemetzels (Roman Polanski) – Filmzitat

Michael: „Wissen Sie was? Dieses ganze Ausdiskutieren, dieses Einsichtzeigen steht mir ehrlich gesagt bis hier. Wir waren nett zu Ihnen. Wir haben Tulpen besorgt! Wissen Sie, meine Frau verkauft mich als Gutmenschen, aber in Wahrheit fehlt mir völlig die Geduld für diesen gefühlsduseligen Blödsinn. Ich bin ein richtig fieses, cholerisches Dreckschwein! Okay?“ Alan:       „Sind wir alle.“ Schluss mit lustig und nett kostet sowieso extra: Michael Longstreet redet Klartext. Filmzitat aus „Der Gott des Gemetzels„, der Film-Adaption eines Theaterstücks von Yasmina…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen