Browsed by
Monat: Juni 2015

Selma (Ava DuVernay)

Selma (Ava DuVernay)

Dramatische Aufbereitung der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung: [usr 4.0] „All men are created equal“: Dieser bereits in der Unabhängigkeitserklärung verwendete kurze und eigentlich so einfache Satz ist ein guter Vorsatz, eine Aufgabe, an dessen Lösung die USA noch heute arbeiten. Seit Freitag freut man sich über die Entscheidung des Obersten US-Gerichtshofs, die gleichgeschlechtliche Ehe landesweit zu legalisieren, was einen weiteren Schritt zur Umsetzung dieses guten Vorsatzes mehr als 200 Jahre nach seiner Formulierung bedeutet. Doch längst nicht alles, was offiziell entschieden ist,…

Weiterlesen Weiterlesen

The Loft (Erik van Looy)

The Loft (Erik van Looy)

Spannender Thriller mit vielen unerwarteten Twists: [usr 3.5] Schon an seiner Hochzeit hält es Philip (Matthias Schoenaerts) kaum aus: Die vielen attraktiven weiblichen Gäste sind eine zu große Versuchung für ihn. Seine Freunde können ihm das nachempfinden. Vince (Karl Urban), Marty und Luke könnten ebenfalls etwas Abwechslung in ihrem Ehe-Alltag brauchen, ohne dass sie ihre Beziehung an sich in Frage stellen. Einzig Chris (James Marsden) schließt für sich völlig aus, seiner Frau untreu zu sein. Dabei bietet Vince allen eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Entdeckung der Unendlichkeit (James Marsh)

Die Entdeckung der Unendlichkeit (James Marsh)

Fesselnde Biographie von Stephen Hawking: [usr 4.5] Stars gibt es vor allem in Gebieten, die man sich über die Sinne und nicht übers Denken erschließt: Musik, Film, Kunst sprechen weit häufiger direkt Emotionen und erst in einem zweiten Schritt den Intellekt an. Wahrscheinlich ist es deswegen einfacher, den Tonangebern in diesen Bereichen Bewunderung, Loyalität und Begeisterung entgegenzubringen. Dass die Naturwissenschaften einen Star unserer Zeit hervorgebracht hat, ist eine sehr überraschende Tatsache, da das Intersesse an Wissenschaft normalerweise eher ein Nischenthema…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutscher Filmpreis 2015 – Die Gewinner

Deutscher Filmpreis 2015 – Die Gewinner

Gestern Abend wurde die Lola, der Deutsche Filmpreis 2015, verliehen. Sieger des Abends war der Thriller Victoria, der mit insgesamt sechs Preisen ausgezeichnet wurde. In welchen Kategorien Victoria gewann und wer noch eine Lola mit nach Hause nehmen konnte, lest ihr hier. Mit dem Ehrenpreis wurde Barbara Baum ausgezeichnet, besucherstärkster Film war Honig im Kopf von Til Schweiger. Unter diesem Link könnt ihr euch die Liste aller Nominierten anschauen.   Kategorie Programmfüllende Spielfilme: Gold: Victoria Silber: Jack Bronze: Zeit der…

Weiterlesen Weiterlesen

Whiplash (Damien Chazelle)

Whiplash (Damien Chazelle)

Packendes Drama über einen Jungen, der alles für seinen Traum gibt: [usr 5.0] Wer einen Traum hat, berühmt werden möchte oder der beste in seiner Disziplin, weiß, dass einem nichts geschenkt wird im Leben. Man muss nicht nur Glück haben, zur rechten Zeit am rechten Ort sein, um überhaupt die Gelegenheit zu bekommen, den eigenen Traum weiter zu verfolgen, sondern in erster Linie benötigt es harte Arbeit. Wenn man richtig gut in etwas sein will, muss man vor allem besser…

Weiterlesen Weiterlesen

Citizenfour (Laura Poitras)

Citizenfour (Laura Poitras)

Preisgekrönte Dokumentation über Freiheit und Überwachung: [usr 4.0] Auf den Tag zwei Jahre ist es her, dass Edward Snowden mit seinen Enthüllungen über die globale Überwachungs- und Spionageaffäre die Welt schockierte: Am 9.6.2013 wurde ein Video-Interview veröffentlicht, das Snowden dem Guardian-Reporter Glenn Greenwald und der Dokumentar-Filmerin Laura Poitras gegeben hatte und in dem er seine Motivation für die Verbreitung der Unterlagen, die er bei seinem Arbeitgeber kopiert hatte, darlegte. Snowden war bei der Beratungsfirma Booz Allen Hamilton angestellt, jedoch dauerhaft…

Weiterlesen Weiterlesen

Lost River (Ryan Gosling)

Lost River (Ryan Gosling)

Düsterer Thriller über den Wunsch nach einem besseren Leben: [usr 4.0] Die guten Zeiten in der Kleinstadt Lost River sind nicht nur vorbei, sondern sie werden ganz sicher auch niemals wieder kommen. Der amerikanische Traum von einem besseren Leben in Wohlstand ist dem Kampf ums Überleben gewichen. Wer kann, verschwindet, wer bleibt, hat keine andere Wahl. Billy (Christina Hendricks) gehört zu den wenigen, die noch versuchen – müssen -, in Lost River zurecht zu kommen. Mit ihren Söhnen Bones (Iain…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen