Browsed by
Monat: Mai 2015

Following (Christopher Nolan)

Following (Christopher Nolan)

Faszinierend-verschlungener Debütfilm von Christopher Nolan: [usr 4.5] Künstler leben von Beobachtung. Ob es Menschen, Tiere oder Landschaften sind: Ohne genaue Beobachtung entsteht kein Bild, kein Buch und kein Film. Bill (Jeremy Theobald), der sich fest vorgenommen hat, Schriftsteller zu werden, macht diese Erfahrung, als es ihm einfach nicht gelingt, eine Geschichte aufs Papier zu bringen. Isoliert in seiner Londoner Wohnung ringt er mit den Worten, doch er lernt, das zum Schreiben mehr gehört als eine Schreibmaschine. Also verlässt er sein…

Weiterlesen Weiterlesen

Drecksau (Jon S. Baird)

Drecksau (Jon S. Baird)

Krasse Tragikomödie mit erstaunlichem Tiefgang: [usr 4.5] Der Polizist, dein Freund und Helfer? Wohl eher nicht, wenn der Polizist Bruce Robertson heißt (James McAvoy). Der Detective Sergeant hat genug mit sich selbst zu tun, als dass er ein offenes Ohr für seine Mitmenschen haben könnte. Er trinkt, kokst, schläft mit den Frauen seiner Kollegen und überschüttet nicht nur Verdächtige und Verbrecher mit den unflätigsten Beleidigungen. Der rücksichtslose Polizist, der seine Position scham- und skrupellos zu seinem eigenen Vorteil ausnutzt, hat…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutscher Filmpreis 2015 – Die Nominierten

Deutscher Filmpreis 2015 – Die Nominierten

Der Deutsche Filmpreis 2015 wurde mitlerweile verliehen. Die Gewinner findet ihr unter diesem Link. Gestern wurden die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2015 bekannt gegeben. Die Lola, wie der Preis auch genannt wird, wird in 16 Kategorien verliehen. Die Verleihung findet am 19. Juni 2105 statt. Genügend Zeit also, sich die Nominierungen noch einmal genau anzusehen. Besonders freut mich die dreifache Nominierung für den Berater-Film Zeit der Kannibalen, ein wirklich ungewöhnliches und sozialkritisches Kammerspiel. Natürlich drücken wir auch den anderen…

Weiterlesen Weiterlesen

Citizen Kane (Orson Welles)

Citizen Kane (Orson Welles)

Zeitloses Meisterwerk über einen Medien-Magnaten: [usr 5.0] Orson Welles, der heute 100 Jahre alt geworden wäre, war gerade einmal 26 Jahre alt, als er den Film drehte, der noch heute in weiten Kreisen von Film-Fans und -Experten als der beste Film aller Zeiten gilt. Bereits zwei Jahre vor Fertigstellung hatte der amerikanische Filmverleih RKO-Productions Welles nach seinen Erfolgen am Theater und mit der mittlerweile weltberühmten Radio-Inszenierung von Krieg der Welten dem Wunderkind der Kulturszene ein Angebot gemacht, das dieser nicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Dogtooth (Yorgos Lanthimos)

Dogtooth (Yorgos Lanthimos)

Verstörender Independent-Film über eine Familie: [usr 4.5] Dass Eltern ihren Kindern manchmal nicht ganz die Wahrheit sagen, um sie zu schützen, ist normal. Manchmal helfen die Geschichten von Zahnfee oder Nikolaus jüngeren Kindern, schneller Dinge zu akzeptieren und zu begreifen – und natürlich, sich sozial erwünscht zu verhalten. Auch Ängste werden oft eingesetzt, um Kinder in eine bestimmte Richtung zu lenken, vor allem, wenn Gefahren von ihnen noch nicht als solche erkannt werden. Meist verliert sich diese „Erziehungstechnik“ jedoch relativ…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen