Browsed by
Monat: Oktober 2013

Zaytoun (Eran Riklis)

Zaytoun (Eran Riklis)

Fahed (Abdallah El Akal) weiß mit seinen 12 Jahren schon sehr genau, was es bedeutet, ohne Heimat zu sein. Das palästinensische Dorf, aus dem seine Familie stammt, kennt er nur noch aus Erzählungen seines Vaters, der mit Fahed und dessen Großvater in einem Flüchtlingslager in Beirut das Beste aus der Situation zu machen versucht. Das ist gar nicht so einfach, denn es ist 1982, und Fahed und seine Freunde werden nicht nur von libanesischen Jugendbanden drangsaliert, sondern es besteht zudem…

Weiterlesen Weiterlesen

The Attack (Ziad Doueiri)

The Attack (Ziad Doueiri)

Amin Jaafari (Ali Suliman) lebt als Araber in Tel Aviv, und obwohl er immer wieder mit Vorurteilen auf Grund seiner Herkunft zu kämpfen hat, ist Israel sein Zuhause, wo er sich wohl fühlt und auf Dauer bleiben möchte. Durch ein staatliches Stipendium konnte er Medizin studieren und trotz einiger neidischer Kollegen und einzelner verbohrter Patienten ist Amin so erfolgreich in seinem Beruf, dass er mit dem wichtigsten Medizin-Preis des Landes ausgezeichnet wird. Am Abend seiner Ehrung fehlt leider der wichtigste…

Weiterlesen Weiterlesen

MALAVITA – Eine Mafia-Komödie (Tonino Benacquista)

MALAVITA – Eine Mafia-Komödie (Tonino Benacquista)

In Cholong-sur-Avre, einem verschlafenen Nest in der Normandie, sorgen die neuesten Einwohner für Aufsehen und Neugier. Die Blakes stammen ursprünglich aus Amerika und ihr ganzes Verhalten – zum Beispiel die Unverfrorenheit von Mutter Maggie, im örtlichen Lebensmittelladen für ihren Sohn Warren nach Erdnussbutter zu fragen, oder der dämliche Name der Tochter Belle – werden sofort als typisch amerikanisch identifiziert und dafür erst mal mit Nicht-Beachtung geahndet. Was die französischen Nachbarn nicht wissen, ist, dass die Blakes in Wahrheit Manzoni heißen…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Teufelsgeiger (Bernard Rose)

Der Teufelsgeiger (Bernard Rose)

Ein Genie darf das: Den ganzen Tag im Bett verbringen – allein oder in Gesellschaft -, sich seinen Launen hingeben und die Kreativität durch entsprechende illegale Substanzen fördern. Daran, dass Niccolò Paganini (Star-Geiger David Garrett in seiner ersten Filmrolle) ein Genie ist, lässt sein Verhalten keinen Zweifel. Nur die Medien sind noch nicht überzeugt, dass sein virtuoses Geigenspiel wirklich ein Zeichen von Genialität ist. Doch wie so oft bei Musikern schafft auch hier ein Manager Abhilfe: Urbani (Jared Harris) bringt…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Tribute von Panem (The Hunger Games) (Gary Ross)

Die Tribute von Panem (The Hunger Games) (Gary Ross)

Spannende Jugend-Dystopie: [usr 3.5] Hier findest du die Filmkritiken zu Teil 2 „Die Tribute von Panem – Catching Fire“ und Teil 3 „Mockingjay Teil 1“ (aktuell in den Kinos). Angst ist ein sehr wirksames Machtinstrument. Das weiß man auch in Panems Hauptstadt Kapitol. Und bereits seit dem erfolglosen Aufstand vor 74 Jahren schafft man es, den zwölf Distrikten, die als Rohstofflieferanten für das farbig-schillernde Leben der Hauptstadt ausgebeutet werden, genügend Angst einzujagen, um eine zweite Rebellion zu verhindern. Grund hierfür…

Weiterlesen Weiterlesen

Rebecca (Alfred Hitchcock) – Filmzitat

Rebecca (Alfred Hitchcock) – Filmzitat

„Du weißt doch gewiss einen Weg, wie ich bequem leben kann, ohne mich zu überanstregen.“ „Gib mir Geld. Jetzt“ Jack Favell verschleiert seine Erpressungsabsichten nur halbherzig, als er dem für den Mord an seiner Frau angeklagten Maxim de Winter ein Angebot macht, das dieser kaum ausschlagen kann. Filmzitat aus „Rebecca„, unter der Regie von Alfred Hitchcock mit Laurence Olivier, Joan Fontaine, George Sanders   Jung, schüchtern und auf die Großzügigkeit anderer angewiesen: Die Hauptfigur in „Rebecca“ arbeitet als Gesellschafterin für…

Weiterlesen Weiterlesen

Side Effects (Steven Soderbergh)

Side Effects (Steven Soderbergh)

Nach vier schweren Jahren soll nun für Emily Taylor (Rooney Mara) alles besser werden. Ihr Mann Martin (Channing Tatum), der wegen Insider-Handels im Gefängnis saß, kommt endlich frei, und gemeinsam wollen die beiden versuchen, an ihr altes Leben und den alten Wohlstand anzuknüpfen. Martin hat bereits Ideen, Kontakte aus dem Gefängnis zu nutzen, um an Geld zu kommen, und bald schon soll die Wohnung in der New Yorker Innenstadt wieder gegen ein Haus in Greenwich getauscht werden. Doch Emily kommt…

Weiterlesen Weiterlesen

Niagara (Henry Hathaway)

Niagara (Henry Hathaway)

Eine gescheiterte Ehe kann auch kein Ausflug an die Niagara-Fälle mehr retten – diese Erfahrung machen Rose (Marilyn Monroe) und George Loomis (Joseph Cotten). Rose hat längst mit der Ehe abgeschlossen, kann ihren Mann nicht mehr ernst nehmen, seit er in einer Art Jekyll-und-Hyde-Wandlung zwischen blinder Verliebtheit und rasender Eifersucht schwankt. Längst hat Georges Eifersucht auch einen Grund: Rose nutzt den Urlaub an den Niagara-Fällen und Georges häufiges Unwohlsein für heimliche Treffen mit ihrem Geliebten Ted. Auch die Cutlers sind…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen