Browsed by
Monat: April 2013

I, Anna (Barnaby Southcombe)

I, Anna (Barnaby Southcombe)

Ihr Griff geht ständig zum Telefonapparat, die Luft in der viel zu kleinen Telefonzelle scheint zum Zerreißen gespannt. Auch ihre gespielte Unverbindlichkeit und Fröhlichkeit können nicht über ihre Nervosität hinwegtäuschen, die das Ende des Gesprächs schon ahnen lässt: Anna (Charlotte Rampling) würde gerne das Wochenende mit Tochter Emmy und Enkelin Chiara bei ihrem Ex-Mann Simon verbringen, doch der hat bereits andere Pläne. 60 Sekunden reichen, und aus der erwartungsvollen Aufgeregtheit wird enttäuschte Gewissheit. Die Anna, die die Telefonzelle am Ende…

Weiterlesen Weiterlesen

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (Ang Lee)

Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger (Ang Lee)

Idyllisch und harmonisch ist die Welt von Pi Patel: er wächst mit seinem Bruder Ravi und seinen Eltern im indischen Pondicherry auf. Sein Vater ist Zoodirektor, und so verbringt Pi seine Kindheit inmitten von Elefanten, Giraffen, Ziegen und anderen Tieren. Seine Eltern lassen ihm und Ravi nahezu alle Freiheiten. Obwohl weder Vater noch Mutter religiös sind, haben beide keine allzu ernsten Einwände, als Pi sich gleich für drei Religionen zu interessieren beginnt. Zunächst wird er Hindu, dann Christ und schließlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Ginger & Rosa (Sally Potter)

Ginger & Rosa (Sally Potter)

Dass Ginger und Rosa wie Schwestern sind, ist kein Wunder. Im selben Raum zum Ende des Zweiten Weltkriegs geboren, kennen die beiden sich von Geburt an und sind gemeinsam aufgewachsen. Mittlerweile sind sie Teenager, und ihre Freundschaft scheint inniger und gefestigter denn je, auch wenn die Mädchen unterschiedliche Vorstellungen vom Leben haben: Ginger (Elle Fanning) schreibt Gedichte, interessiert sich für Politik und hat einen durch und durch ernsthaften Blick auf die Welt. Rosa (Alice Englert) nimmt das Leben leichter und…

Weiterlesen Weiterlesen

Oslo, 31. August (Joachim Trier)

Oslo, 31. August (Joachim Trier)

Wie Virginia Woolf geht er ins Wasser, jedoch weniger erfolgreich: Mit Steinen in den Taschen seiner Lederjacke und einem besonders großen in den Händen unternimmt Anders (Anders Danielsen Lie) einen halbherzigen Versuch, sich das Leben zu nehmen, wirkt aber nicht besonders überrascht, als ihm auch dies nicht gelingt. Damit, dass er in in seinem Leben nichts auf die Reihe bekommt, hat er sich bereits abgefunden. Etwas darüber empfinden kann er nicht – zu emotionslos ist er geworden. Dabei hätte Anders…

Weiterlesen Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen